Wird der Newsletter nicht korrekt dargestellt? Dann bitte hier klicken.

 

Neuigkeiten von IKEA |
Inspirationen für das Home Office

Mit Tipps und Inspiration für das Home Office setzen wir unsere Themenreihe fort, in der wir uns in der aktuellen Situation verschiedenen Bereichen des Zuhauses widmen. Schließlich verbringen die meisten von uns gerade so viel Zeit wie nie zuvor in den eigenen vier Wänden. Auch der Arbeitsplatz ist dabei für viele von uns plötzlich zum Teil des eigenen Zuhauses geworden. Ein völlig neuer Tagesablauf, eine ganz neue Arbeitsumgebung – mit ein paar Tricks und Kniffen steht einem produktiven Arbeitsalltag im Home Office trotzdem nichts mehr im Wege.



Das Büro zuhause

Prinzipiell gilt: Wer von zuhause arbeitet, sollte seinen Arbeitsbereich möglichst frei von Ablenkungen gestalten. Ideal zum Arbeiten ist ein eigener, ruhiger Raum. Wem das Zuhause diese Voraussetzung bietet – perfekt. Aber auch für alle, die diese Möglichkeit nicht haben, gibt es viele Ideen und Lösungen für eine gute Arbeitsumgebung.


Runter von der Couch

Bei der Wahl des Arbeitsplatzes im eigenen Zuhause sind gerade die gemütlichen Orte, an denen wir so gerne entspannen, zunächst verlockend. So schwer es vielleicht am Anfang fällt: man sollte dennoch nicht mit dem Notebook zwischen Bett und Couch pendeln, sondern sich einen passenden, festen Platz dafür suchen – denn wenn man nicht die ganze Wohnung mit Arbeit in Verbindung bringt, gelingt es auf Dauer leichter, Job und Freizeit zu trennen.

 

Helfer für eine ruhige Arbeitsumgebung

Schwere Vorhänge und Pflanzen verringern den Lärm bei nicht ganz schalldichten Fenstern. Ein dicker Teppich schluckt ebenfalls unerwünschten Schall. Regelmäßiges Lüften und luftreinigende Pflanzen sorgen für einen klaren Kopf. Pflanzen bringen zusätzlich optische Frische in den Raum.

Sandras Tipp:

„Wer etwas mehr Platz zur Verfügung hat, sollte ein Regal mit wichtigen Ordnern etwas weiter vom Schreibtisch entfernt platzieren. Das bringt zusätzliche Bewegung in den Arbeitstag.“

 

Sandra Schwertfeger,
IKEA Interior Design Managerin

Smarte Raumkonzepte

Bei der Einrichtung des Büros zuhause spielen die eigenen Bedürfnisse eine entscheidende Rolle. Für alle, die mit täglich wachsenden Papierbergen zu kämpfen haben, schafft ein Schreibtisch mit integriertem Stauraum zusätzlich Ordnung. Ein höhenverstellbares Modell ermöglicht es, auch mal im Stehen zu arbeiten – das entlastet den Rücken. Wer kein eigenes Büro hat und zum Beispiel am Esstisch arbeitet, sorgt etwa mit einem Rollcontainer schnell für Ordnung. Dort haben alle wichtigen Utensilien Platz und nach der Arbeit verschwindet das Büro einfach in der Schublade.

 

Ansprechpartnerin

Kim Steuerwald
Corporate Communications

IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Am Wandersmann 2–4
65719 Hofheim-Wallau

Tel.: 06122-585-5245
Fax: 06122-585-4121
E-Mail: Bilder.Presse@IKEA.com

 

Bezugsquellennachweis

Bitte geben Sie im Bezugsquellennachweis die IKEA Servicenummer an:
06192-9399999

Fotocredit:
© Inter IKEA Systems B.V. 2020

Besuchen Sie uns auf:

 
 

Wenn Sie zukünftig keine Presseinformationen mehr von IKEA erhalten möchten, teilen Sie uns dies gerne per E-Mail an deutschland.presse@IKEA.com mit.

© Inter IKEA Systems B.V. 2020